Die Suche ergab 162 Treffer

von bfuerchau
So 31. Mai 2020, 17:27
Forum: Anfänger
Thema: Alle Information zu einer ID bzw. einem Nachnamen ausgeben lassen ?
Antworten: 6
Zugriffe: 49

Re: Alle Information zu einer ID bzw. einem Nachnamen ausgeben lassen ?

Da kommst du um ein graphisches Tool zur Anzeige nicht drum herum. Allein der Begriff "ID" sagt ja nichts über den Inhalt, da die ID ja Artikel, Bestellungen, Kunden oder sonstwas enthält. Und es ist schon mühsam, für jede Tabelle den Select zu tippen. Je nach Umgebung beitet sich z.B. Squirrel an. ...
von bfuerchau
So 31. Mai 2020, 12:17
Forum: Anfänger
Thema: Alle Information zu einer ID bzw. einem Nachnamen ausgeben lassen ?
Antworten: 6
Zugriffe: 49

Re: Alle Information zu einer ID bzw. einem Nachnamen ausgeben lassen ?

DEN Befehl dazu gibt es nicht. Du musst schon wissen, in welcher Tabelle die ID verwendet wird und für jede Tabelle den entsprechenden Select absetzen. Du kannst natürlich auch einen Join verwenden: select * from MainTable a left join SubTable1 b on a.ID = b.ID left join SubTable2 c on a.ID = c.ID :...
von bfuerchau
So 10. Mai 2020, 00:02
Forum: Praxiseinsatz
Thema: FK mit rdb$index_inactive = 3?
Antworten: 7
Zugriffe: 1149

Re: FK mit rdb$index_inactive = 3?

Nö, das geht auch anders: https://firebirdsql.org/file/documentation/reference_manuals/fblangref25-en/html/fblangref25-ddl-idx.html#fblangref25-ddl-idx-altridx alter index myindex active; alter index myindex inactive; Beim ETL hat sich das schon vielfach bewährt alle nicht benötigten indizes zu deak...
von bfuerchau
Sa 25. Apr 2020, 10:50
Forum: Anfänger
Thema: Der Umgang mit der Objektart: DOMAIN
Antworten: 14
Zugriffe: 2913

Re: Der Umgang mit der Objektart: DOMAIN

Das ist das falsche Verständnis von dem Begriff ENUM aus Programmierersicht. Was du da machst ist ein simpler Check-Constraint. Ein ENUM wird als eine Liste von Ersatzwerten verstanden: enum { Default = 0, Firebird = 1, MySql = 2 : } Die DOMAIN ist vom Typ numerisch, der Update erlaubt aber a) den n...
von bfuerchau
Mi 22. Apr 2020, 09:55
Forum: Praxiseinsatz
Thema: ISQL Version: LI-T4.0.0.1436 - Unschöne, da unbündige Darstellung
Antworten: 11
Zugriffe: 1760

Re: ISQL Version: LI-T4.0.0.1436 - Unschöne, da unbündige Darstellung

Man muss halt immer den Unterschied zwischen DB und Anwendung betrachten. Das kann immer wieder zu Problemen führen, wenn die Codepages nicht harmonieren. In den meisten Anwendungen sind Strings inzwischen UCS2 (bzw. Widechar), im allgemeinen Sprachgebrauch "Unicode". Dem ist nun mal leider nicht so...
von bfuerchau
Di 21. Apr 2020, 09:53
Forum: Praxiseinsatz
Thema: ISQL Version: LI-T4.0.0.1436 - Unschöne, da unbündige Darstellung
Antworten: 11
Zugriffe: 1760

Re: ISQL Version: LI-T4.0.0.1436 - Unschöne, da unbündige Darstellung

Ich nehme mal an, eine DB/Tabelle ist in UTF8, die 2. Tabelle ist in ISO8859-1 bzw. WIN1252 kodiert. Bei der Ausgabe wird nun für die Formatierung eine Anzahl Leerzeichen hinzugefügt, die von der Byte -Länge ausgeht. Bei der Darstellung verschiebt sich das Bild dann leider, da hier die Zeichen länge...
von bfuerchau
Fr 17. Apr 2020, 10:34
Forum: Anfänger
Thema: LIKE ergebnis in THEN
Antworten: 6
Zugriffe: 3160

Re: LIKE ergebnis in THEN

POSITION('-u.-' IN T3.FREIFELD3) -11 FOR 5)

Da steckt die Logik!
von bfuerchau
Do 9. Apr 2020, 09:39
Forum: Anfänger
Thema: LIKE ergebnis in THEN
Antworten: 6
Zugriffe: 3160

Re: LIKE ergebnis in THEN

Wie wäre es mit:

CASE WHEN POSITION('-u.-' IN T3.FREIFELD3) > 11 THEN SUBSTRING(T3.FREIFELD3 FROM POSITION('-u.-' IN T3.FREIFELD3) -11 FOR 5) /* ELSE ''*/ END as MONTAG1,
von bfuerchau
Mo 6. Apr 2020, 10:32
Forum: Anfänger
Thema: Der Umgang mit der Objektart: DOMAIN
Antworten: 14
Zugriffe: 2913

Re: Der Umgang mit der Objektart: DOMAIN

Wie ich eingangs schon beschrieb löse ich komplexe SQL's in parallele Einzelschritte auf. Wenn du mit dem Konzept "CTE" und "Derived Table" bekannt bist, erklärt sich das nahezu von selbst. In der BI-Welt (Business-Intelligence) bedarf es komplexer Abfrage von u.U. zig Tabellen zu einem großen Gesam...
von bfuerchau
So 5. Apr 2020, 21:55
Forum: Anfänger
Thema: Der Umgang mit der Objektart: DOMAIN
Antworten: 14
Zugriffe: 2913

Re: Der Umgang mit der Objektart: DOMAIN

Herzlichen Glückwunsch. :lol: :lol: :lol: Der Create Table mit Domains geht durchaus um Faktor 100 schneller als ohne Domains und ist daher weniger belastend. Dies ist aber nur relevant, wenn man wie ich in wenigen Sekunden durchaus 30 - 50 Tabellen erstellt und durchschnittlich in 0,010 Sekunden 1 ...