Zugriff auf Firebird 3

Forum für Fragen rund um die Installation, Konfiguration und Inbetriebnahme von Firebird.

Moderator: martin.koeditz

Antworten
dmun
Beiträge: 6
Registriert: Do 17. Okt 2019, 16:03

Do 17. Okt 2019, 16:15

Hallo zusammen

ich habe ein Problem mit dem Zugriff auf einen Firebird 3 Server und komme im Moment nicht mehr weiter, weshalb ich mich mal vertrauensvoll an euch hier wende ;-)

Konfiguration:
Firebird3 auf Debian9

Konfiguration in der firebird.conf
AuthServer = Legacy_Auth, Srp, WinSspi
AuthClient = Legacy_Auth, Srp, WinSspi
UserManager = Legacy_UserManager

Der Zugriff auf Datenbanken die auf diesem Server liegen klappt vom lokalen Server über isql-fb z.B:
connect dbserver.de:datenbank user 'SYSDBA' password 'hierdaspasswort';
sowie von allen Programmen die unter Windows auf verschiedenen anderen PCs arbeiten (Warenwirtschaft, Admin-Tool Database-Workbench 5, Delphi/Lazarus Programm) PROBLEMLOS

Der Zugriff auf die Datenbanken funktioniert NICHT von Linux-Clients (mit 2 getestet) aus über isql-fb:
connect dbserver.de:datenbank user 'SYSDBA' password 'hierdaspasswort';

Fehlermeldung:
Statement failed, SQLSTATE = 28000
Your user name and password are not defined. Ask your database administrator to set up a Firebird login.
-Install incomplete, please read the Compatibility chapter in the release notes for this version

sowie vermutlich zwangsweise auch nicht von PHP aus. Zugriff hingegen auf einen entfernten Firebird 2.5 Server sowohl von isql-fb als auch PHP aus kein Problem.

Auch andere Benutzer die von Windows-Clients aus problemlos funktionieren führen unter Linux/PHP zur gleichen Fehlermeldung.

Hat noch jemand eine Idee woran dies liegen kann bzw. wo man noch etwas verstellen könnte ?

Viele Grüße, Dirk
dmun
Beiträge: 6
Registriert: Do 17. Okt 2019, 16:03

Do 17. Okt 2019, 19:11

Erledigt !
die Einstellungen auf dem Server müssen sein:
AuthServer = Legacy_Auth, Srp
UserManager = Legacy_UserManager, Srp

Dann klappt der Zugriff auch mit "alten" 2.5er Anwendungen und neuen 3.x Anwendungen

Grüße, Dirk
Benutzeravatar
martin.koeditz
Beiträge: 140
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 14:35

Fr 18. Okt 2019, 09:12

Guten Morgen Dirk,

schön, dass du das Problem bereits gelöst hast. Ich stolpere bei Neuinstallationen ebenfalls immer über dieses Problem. Ich weiß allerdings nicht, ob man das überhaupt lösen kann. Dazu müsste die Standardkonfiguration umgestellt werden. Ich werde das mal bei den Entwicklern ansprechen. Vielleicht können die ja Hinweise zur Nutzung geben.

Gruß
Martin
Martin Köditz
it & synergy GmbH
bfuerchau
Beiträge: 134
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 18:09

Fr 18. Okt 2019, 09:20

Zumindest auf Windowsseite war es kein Problem einfach die 3.0-FBCLIENT.DLL zu verwenden, da die CLient-Lib kompatibel ist.
dmun
Beiträge: 6
Registriert: Do 17. Okt 2019, 16:03

Fr 18. Okt 2019, 11:33

Hallo,

die Doku ist recht bescheiden, man muss leider viel rum suchen und aus probieren und Forumsbeiträge gibt es leider auch nicht so viele, was sicherlich an der Verbreitung liegt.

Ich hatte auf Windows Seite auch die ganzen 2.5-DLLs vom System gelöscht und gegen aktuelle 3er DLLs ausgetauscht, der Zugriff auf den Firebird Server in der Grundkonfiguration, also so wie von Debian installiert, hat dann nicht funktioniert, von Linux Seite und PHP hingegen dann.
Erst mit den oben gezeigten Änderungen hat es dann von allen Seiten geklappt, zudem mussten auf Windows-Seiten keine DLLs mehr ausgetauscht werden.

Gruß, Dirk
Antworten