FlameRobin - Stored Procedure und Functions ausführen

Forum für Fragen rund um Firebird-Software von Drittanbietern.

Moderator: martin.koeditz

Antworten
Groffy
Beiträge: 78
Registriert: Do 12. Apr 2018, 23:14

Hallo Zusammen,

bin ich etwas blind, oder ist es tatsächlich nicht möglich in FlameRobin Eingabeparameter für Stored Procedure / Functions zu setzen?


Gruß Ulrich
vr2
Beiträge: 213
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 00:13

Moin Ulrich,

doch, so halb. Du musst im Aufrufstatement Platzhalter einsetzen, anonyme (?) oder benannte (:param1, :param2). Aber bei Blob-Parametern klappt das scheinbar nicht.

Grüße, Volker
Groffy
Beiträge: 78
Registriert: Do 12. Apr 2018, 23:14

Moin Volker,

danke - ich hatte nicht bemerkt, dass beim Aufruf die deklarierten Eingangsparameter in Hochkommas gesetzt werden...

Die in Blob-Eingabefelder eingegeben Daten scheinen tatsächlich nicht korrekt übergeben zu werden, es kommt eine Fehlermeldung:

'All parameters must be specified'

Gruß Ulrich
Zuletzt geändert von Groffy am Mo 23. Okt 2023, 05:34, insgesamt 1-mal geändert.
bfuerchau
Beiträge: 479
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 18:09
Kontaktdaten:

Ggf. müssen die Eingabeparameter noch gecastet werden:
cast(? as blob...)
vr2
Beiträge: 213
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 00:13

bfuerchau hat geschrieben: So 15. Okt 2023, 20:44 Ggf. müssen die Eingabeparameter noch gecastet werden:
cast(? as blob...)
das ändert nichts. Bei anonymen Parametern (Test-SP mit einem blob und einem varchar-Eingabefeld) wird der Blob-Eingabeparameter mit oder ohne cast komplett ignoriert, in der Eingabemaske wird der Blob-Parameter gar nicht angeboten, nur der varchar-Parameter. Das Ergebnis ist außerdem nicht richtig, es wird dann für den Blob auch der Wert des zweiten (nicht-Blobparameters) eingesetzt.

Bei Verwendung von benannten Parametern kommt mit oder ohne cast nach der Ausführung "All parameters must be specified." - auch wenn in der Eingabemaske immerhin beide Parameter zum Ausfüllen angeboten werden und auch ausgefüllt wurden.

Also Blob-Eingabeparameter sind in Flamerobin noch nicht funktionsfähig.

Grüße, Volker
Antworten