Firebird 2.5.9 unter Ubuntu 20 remote interface blocked

Forum für Fragen rund um die Installation, Konfiguration und Inbetriebnahme von Firebird.

Moderator: martin.koeditz

Antworten
cheeg
Beiträge: 8
Registriert: So 12. Jan 2020, 10:50

Do 25. Jun 2020, 11:02

Hallo
ich habe das Problem, dass das remote interface keine Verbindungen aufbaut.
telnet 127.0.0.1 3050
connection refused
ich habe auch kein "inetd.conf" mehr bei Ubuntu20.
Was fehlt da?
In /etc/services steht der Eintrag
#LocalServices
gds_db 3050/tcp #Firebird SQL Database Remote Protokoll

Aber mir fehlt die config für den "start'" des fb_inet_server s...
Wie man das aus FB2.1.7 mit dem vorherigen Ubuntu kennt...
zB inetd.conf Zeile "gds_db stream ... fb_inet_server"

Wie läuft das unter Ubuntu 20???


übrigens: FB3.0.5 Erfahrung:
hatte mal auch FB3.0.5 auf dem gleichen Rechner probiert - da antwortete das remote interface mit telnet 127.0.0.1 3050
auch der Zugriff von intern mit isql ging über 127.0.0.1 oder die IP Adresse gut.
Ich musste da nichts extra anpassen ...
Aber dann von aussen = anderer Rechner gab es einen SQL Code -923 ! egal was ich auch mit der security3.gdb an User geändert
hatte (in isql !)
Ich habe es dann aufgegeben und deswg FB2.5.9 versucht.
Benutzeravatar
martin.koeditz
Beiträge: 202
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 14:35

Do 25. Jun 2020, 14:07

Hallo Cheeg,

zunächst ist zu prüfen, ob der Dienst überhaupt läuft, sonst wird niemals ein Verbindungsaufbau stattfinden können. Zusätzlich muss der Port (3050) für den externen Zugriff freigegeben sein.

Ob initd unter Ubuntu im Einsatz ist, kann ich nicht sagen, aber vielleicht meldet sich ja Gerd noch. Der ist da etwas firmer drin. Jedoch sollte Ubuntu per se alles mitbringen, was benötigt wird.
übrigens: FB3.0.5 Erfahrung:
hatte mal auch FB3.0.5 auf dem gleichen Rechner probiert - da antwortete das remote interface mit telnet 127.0.0.1 3050
auch der Zugriff von intern mit isql ging über 127.0.0.1 oder die IP Adresse gut.
Ich musste da nichts extra anpassen ...
Aber dann von aussen = anderer Rechner gab es einen SQL Code -923 ! egal was ich auch mit der security3.gdb an User geändert
hatte (in isql !)
Ich habe es dann aufgegeben und deswg FB2.5.9 versucht.
Der Code -923 tritt üblicherweise auf, wenn die Verbindung nicht korrekt ausgehandelt werden kann. Meist müssen unter Firebird 3 die Parameter AuthServer sowie AuthClient in der firebird.conf angepasst werden:

Code: Alles auswählen

AuthServer = Legacy_Auth, Srp
UserManager = Legacy_UserManager, Srp
Siehe hierzu auch den Beitrag https://www.firebirdforum.de/viewtopic.php?f=5&t=80

Gruß
Martin
Martin Köditz
it & synergy GmbH
cheeg
Beiträge: 8
Registriert: So 12. Jan 2020, 10:50

Do 25. Jun 2020, 15:17

Danke für die Hinweise.
Ich werde mit FB3.0.5 weiter machen.
Antworten