Firebird 4.0 Beta 2 unter Linux Mint installieren

Forum für Fragen rund um die Installation, Konfiguration und Inbetriebnahme von Firebird.

Moderator: martin.koeditz

Antworten
Gerd
Beiträge: 150
Registriert: Di 1. Okt 2019, 17:13

Do 14. Mai 2020, 13:49

Hallo.

Also ich habe ja nun hier (dort bitte bis zur Zusammenfassung scrollen) ausführlich beschrieben wie die Firebird 4.0 Beta 1 unter Linux Mint v19.x installiert wird.

Danach wurden von mir bei gleicher Vorgehensweise auch noch mehrere 'Schnappschüsse' bis zur Firebird-4.0.0.1902-Beta1.amd64.tar.gz erfolgreich installiert.

Jetzt (14.05.2020) kommt die Firebird Beta 2 und ich erhalte während der Installation das hier:

Code: Alles auswählen

gerd@gerd-MS-7641:~$ cd /home/gerd/Firebird/Firebird-4.0.0.1963-Beta2.amd64
gerd@gerd-MS-7641:~/Firebird/Firebird-4.0.0.1963-Beta2.amd64$ sudo ./install.sh
[sudo] Passwort für gerd:        

Firebird 4.0.0.1963-Beta2.amd64 Installation

Press Enter to start installation or ^C to abort
Extracting install data
Please enter new password for SYSDBA user: masterkey
/opt/firebird/bin/gsec: error while loading shared libraries: libncurses.so.6: cannot open shared object file: No such file or directory

Fatal error running 'systemctl --quiet start firebird.service' - exiting
gerd@gerd-MS-7641:~/Firebird/Firebird-4.0.0.1963-Beta2.amd64$
Normal müsste es nach der Vergabe des SYSDBA-Passworts (masterkey) durchrauschen - tut es aber nicht.

Hat bitte jemand eine Idee was man tun könnte damit die Meldung:
"/opt/firebird/bin/gsec: error while loading shared libraries: libncurses.so.6: cannot open shared object file: No such file or directory"
nicht mehr kommt?

Bin wieder zurück auf Schnappschuss-Beta 1 (Firebird-4.0.0.1902).


Viele Grüße
Gerd
Linux Mint 19.3 Cinnamon 4.4.8
Firebird 4.0 Beta 2, Superserver - ISQL: LI-T4.0.0.1963
Lazarus 2.0.8 - FPC 3.0.4
Benutzeravatar
martin.koeditz
Beiträge: 186
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 14:35

Do 14. Mai 2020, 21:06

Hi Gerd,

gsec benötigt die Datei libncurses.so.6. Diese muss unter genau diesem Namen im Bibliothek-Suchpfad (z.B. /usr/lib64) zu finden sein. Ggf. gibt es dort eine libncurses.so. Diese könntest du einfach unter dem neuen Namen kopieren. Sofern die libncurses-Version kompatibel zur libncurses.so.6 ist, wird das dann funktionieren.

Gruß
Martin
Martin Köditz
it & synergy GmbH
Gerd
Beiträge: 150
Registriert: Di 1. Okt 2019, 17:13

Fr 15. Mai 2020, 09:40

Hallo Martin.

Deine Antwort war zielführend. Vielen Dank dafür. :)

Meine Vorgehensweise:
Ich habe nach der Bibliothek libncurses.so gesucht und sie hier gefunden: /lib/x86_64-linux-gnu

Das Folgende Bild soll zeigen, dass ich dann die libncurses.so.5.9 kopiert und die entstandene Kopie benannt habe in: libncurses.so.6
Kopie der libncurses.so.5.9.png
Kopie der libncurses.so.5.9.png (45.23 KiB) 710 mal betrachtet
Danach habe ich meinen Firebird Beta 1-'Schnappschuss' deinstalliert und die offizielle Beta 2 problemfrei installiert. So:

Code: Alles auswählen

gerd@gerd-MS-7641:~$ cd /home/gerd/Firebird/Firebird-4.0.0.1963-Beta2.amd64
gerd@gerd-MS-7641:~/Firebird/Firebird-4.0.0.1963-Beta2.amd64$ sudo ./install.sh
[sudo] Passwort für gerd:        

Firebird 4.0.0.1963-Beta2.amd64 Installation

Press Enter to start installation or ^C to abort
Extracting install data
Please enter new password for SYSDBA user: masterkey
Install completed
gerd@gerd-MS-7641:~/Firebird/Firebird-4.0.0.1963-Beta2.amd64$ 
Nun bleiben noch zwei Fragen fürs Verständnis:
1. libncurses.so.6 - gehört diese Datei zu Linux Mint oder zu Firebird?
2. Hoffentlich funktioniert das mit dem KOPIEREN. Nicht das die libncurses.so.6 etwas hat, was Firebird Beta 2 braucht, aber die libncurses.so.5.9, von der die 6 abstammt, nicht hat?

Danke noch mal!


Viele Grüße
Gerd
Linux Mint 19.3 Cinnamon 4.4.8
Firebird 4.0 Beta 2, Superserver - ISQL: LI-T4.0.0.1963
Lazarus 2.0.8 - FPC 3.0.4
Benutzeravatar
martin.koeditz
Beiträge: 186
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 14:35

Fr 15. Mai 2020, 09:45

Hallo Gerd,

die Bibliothek gehört nicht zu Firebird. Diese wird üblicherweise von den Linux-Distributionen bereitgestellt.

Mehr Infos zu ncurses:
https://de.wikipedia.org/wiki/Ncurses

Gruß
Martin
Martin Köditz
it & synergy GmbH
Gerd
Beiträge: 150
Registriert: Di 1. Okt 2019, 17:13

Fr 15. Mai 2020, 10:25

Hallo Martin.

Danke für die Information und den Link.


Viele Grüße
Gerd
Linux Mint 19.3 Cinnamon 4.4.8
Firebird 4.0 Beta 2, Superserver - ISQL: LI-T4.0.0.1963
Lazarus 2.0.8 - FPC 3.0.4
Antworten