Firebird + php 7: Bug im connect

Forum für Fragen rund um Firebird-Software von Drittanbietern.

Moderator: martin.koeditz

vr2
Beiträge: 44
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 00:13

Do 11. Apr 2019, 11:05

Dann kannst Du Dich jetzt ja um einen php.net Mailaccount bewerben https://pecl.php.net/account-request.php ;-)

Grüße, Volker
Benutzeravatar
martin.koeditz
Beiträge: 87
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 14:35

Do 11. Apr 2019, 11:17

Ja, sieht so aus. Danke für den Link.

Wir haben es übrigens endlich geschafft in die Mailingliste aufgenommen zu werden.

Gruß
Martin
Martin Köditz
it & synergy GmbH
vr2
Beiträge: 44
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 00:13

Do 11. Apr 2019, 13:40

Cool! Meinst Du die interne Liste php.internals http://news.php.net/php.internals? Dort wird/wurde der Treiber und sein Rauswurf besprochen.

Grüße, Volker
Benutzeravatar
martin.koeditz
Beiträge: 87
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 14:35

Fr 12. Apr 2019, 10:23

Hi Volker,
Cool! Meinst Du die interne Liste php.internals http://news.php.net/php.internals? Dort wird/wurde der Treiber und sein Rauswurf besprochen.
ja genau diese Liste meine ich. Wäre schön gewesen, vor der Abstimmung interagieren zu können.

Gruß
Martin
Martin Köditz
it & synergy GmbH
vr2
Beiträge: 44
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 00:13

So 14. Apr 2019, 14:39

Hi Martin,

hast Du denn mittlerweile da reingepostet zum Thema? Wenn nicht, wärs ne gute Idee - denn wie soll irgendjemand da draußen wissen, dass es mit Dir einen neuen Maintanier gibt, wie der Stand ist und dass sie gerade grundlos einer anderen OpenSource-Community den Hahn abdrehen. Wollen wir Jason fragen, ob er eine offizielle Erklärung der Firebird-Stiftung zum Thema formuliert - das könntest Du dann dort einsetzen?

Grüße, Volker
Benutzeravatar
martin.koeditz
Beiträge: 87
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 14:35

Mo 15. Apr 2019, 11:30

Hi Volker,

nein, dort habe ich nichts mehr dergleichen unternommen, da ja bereits die Hälfte der Community ihr "nein" abgegeben hat. Aber eine offizielle Stellungnahme wäre nicht schlecht. . Ich werde nochmals meinen Hut in den Ring werfen.

Gruß
Martin
Martin Köditz
it & synergy GmbH
vr2
Beiträge: 44
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 00:13

Di 16. Apr 2019, 18:09

Hi Martin,

gut, danke! Jetzt ist es mal offiziell da drüben angekommen, auch wenn es den Rauswurf nicht mehr stoppen wird, die wirken entschlossen.
Gut, dass wenigstens Nikita Dich unterstützt, vielleicht kommt so endlich Deine Firebird-Doku bei PHP an.
Mann ist das zäh.

Ich geh davon aus, dass wir da rausfliegen. Das hat neben einigen Nachteilen auch einen Vorteil

- Imageverlust für Firebird
- schwierigere Installation für Leute, die Firebird nicht selber hosten (das werden nicht viele sein)
- unklar, wie gut Du in Zukunft an PHP-Guidelines rankommst, wenn Du "nur" PECL-Entwicklerstatus hast
+ Du könntest einen reinen Firebird-Treiber bauen und den Interbase-Support rauslassen

Könntest Du übrigens bitte noch die 64-Bit-Versionen des Treibers erzeugen und hier reinstellen? Danke!

Die bisherigen Varianten waren Firebird-Extension für PHP 7.3.0-x86 VC15 TS und NTS

Grüße, Volker
bfuerchau
Beiträge: 70
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 18:09

Mi 17. Apr 2019, 09:32

Zu diesem Thema kann ich nur aus einem anderen Forum einen Kommentar abgeben:
"Manchmal ist es halt Zeit alte Hüte zu entsorgen".
Einen Imageverlust für Firebird sehe ich da überhaupt nicht, zu mal es ja bereits neue und akzeptierte Treiber gibt.
Man muss sich halt nur (leider) die Mühe machen, den Treiber auszutauschen und somit seine Software wieder auf Vordermann zu bringen.
Lieber früher als zu spät.
Benutzeravatar
martin.koeditz
Beiträge: 87
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 14:35

Mi 17. Apr 2019, 12:00

@bfuerchau
"Manchmal ist es halt Zeit alte Hüte zu entsorgen".
Das ist wahr. In diesem Zusammenhang habe ich schon überlegt, einen reinen Firebird-Treiber zu forcieren. Das hätte zwar den Nachteil, dass die Funktionen nicht mehr "ibase_XY" hießen, wir dann aber klar stellen, dass es einen eigenen Treiber gibt und keine Rücksicht mehr auf Interbase nehmen müssten. Vielleicht wäre es ja möglich, die Funktionen in "firebird_XY" umzubennnen, sodass ein "Find & Replace" im Quellcode genügen sollte.

@Volker
Die 64-Bit-Version bekommst du über Ostern. Ich muss leider erst den Entwicklungsserver erweitern, da der Platz nicht mehr reicht. Die Quellcodes in den verschiedenen Versionen nehmen sehr viel Platz weg.

Gruß
Martin
Martin Köditz
it & synergy GmbH
bfuerchau
Beiträge: 70
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 18:09

Mi 17. Apr 2019, 19:08

Nun ja, so schwer scheint es ja nicht zu sein, .Net aus PHP als sog. COM-Objekt zu verwenden.
Da der .Net-Treiber ja sehr viel ausgereifter als der alte ODBC-Treiber ist, in die .Net-Welt passt und eben auch durch PHP ansprechbar ist, kann ich mir im Moment nicht vorstellen, was denn an dem alten PHP-Treiber gegenüber zum .Net-Treiber denn tatsächlich noch fehlt.
Dies ließe sich sicherlich in .Net schneller nachentwickeln als jedwede weitere Eigenentwicklung zumal die FBClient ja dann gar nicht mehr benötigt wird.

Und der Umstieg ließe sich sicherlich über ein paar Wrapperklassen erleichtern.
Antworten