Deinstallation von Firebird 4.0 Beta 1 (unstable) unter Linux Mint v19.3 Cinnamon 4.4.8

Forum für neue Firebird-Anwender.

Moderator: thorben.braun

Antworten
Gerd
Beiträge: 162
Registriert: Di 1. Okt 2019, 17:13

Fr 7. Feb 2020, 21:04

Hallo.

Ich möchte die kommende Veröffentlichung von Firebird v4.0 Beta 2 zum Anlass nehmen, meinen vorhandenen 'Firebird' (v4.0 Beta 1 unstable) zu deinstallieren - einschließlich der Bibliothek 'Libtommath'. Das Besondere an dieser Installation war, dass sie nicht mittels 'Anwendungsverwaltung' durchgeführt wurde - schon alleine deswegen nicht, weil diese Version von dort nicht zu beziehen war. Wie Firebird seinerzeit installiert wurde, ist hier beschrieben.

Ich würde mich sehr über Eure Hinweise, Tipps und alles Beachtenswerte freuen, um letztendlich hier eine Anleitung vorhalten zu können, die beschreibt, wie man dabei vorzugehen hat und was zu beachten ist. Das Ziel soll ein Linux Mint-System sein, so wie es war, bevor Firebird (v4.0 Beta 1 unstable) installiert wurde.

Fragen sind also:
1. Was leistet 'FirebirdUninstall.sh'?
2. Wie führt man 'FirebirdUninstall.sh' aus?
3. Wie stoppt man vor der Deinstallation den Dienst?
4. Wie entfernt man rückstandslos die Bibliothek Libtommath?
5. Zusätzliches (z. B. Umgebungsvariable PATH zurücksetzen, Weiteres?)
6. Welche Möglichkeiten der Erfolgskontrolle (2. bis 5.) gibt es und könnten wie angewendet werden?

Vielen Dank fürs Lesen, Interesse und die Hinweise.


Viele Grüße
Gerd
Linux Mint 20 Ulyana Cinnamon 4.6.7
Firebird 4.0 Beta 2, Superserver - ISQL: LI-T4.0.0.1963
Lazarus 2.0.10 - FPC 3.2.0
Gerd
Beiträge: 162
Registriert: Di 1. Okt 2019, 17:13

Sa 15. Feb 2020, 16:38

Hallo.

Zu 4. Wie entfernt man rückstandslos die Bibliothek Libtommath?

Die Bibliothek Libtommath1, die als 'Abhängigkeit' vor der eigentlichen Firebird-Installation auf dem Rechner installiert werden muss, soll bei Bedarf auch wieder deinstalliert werden können. Und so geht man dabei vor:

Das Terminal (GNOME-Terminal v3.28.1) aufrufen und dort eingeben:

Code: Alles auswählen

gerd@gerd-MS-7641:~$ sudo apt-get --purge remove libtommath1
[sudo] Passwort für gerd:
Die Bibliothek libtommath1 wird deinstalliert.

--purge weist Linux Mint an, auch die Konfigurationsdateien zu entfernen.
Quelle: https://wiki.ubuntuusers.de/apt/apt-get/#apt-get-purge

--remove entfernt Installationsdateien unter Beibehaltung der Konfigurationsdaten
Quelle: https://wiki.ubuntuusers.de/apt/apt-get/#apt-get-remove


Hinweis:
15.02.2020. Die Anweisung im Terminal wurde von mir noch nicht geprüft.


Viele Grüße
Gerd
Linux Mint 20 Ulyana Cinnamon 4.6.7
Firebird 4.0 Beta 2, Superserver - ISQL: LI-T4.0.0.1963
Lazarus 2.0.10 - FPC 3.2.0
Gerd
Beiträge: 162
Registriert: Di 1. Okt 2019, 17:13

Sa 22. Feb 2020, 19:26

Hallo.

Zu 1. Was leistet 'FirebirdUninstall.sh'?
Die Deinstallation von Firebird 4.0 Beta 1 ist problemfrei durchgelaufen. :)

Es bleibt eine Datei - nämlich die replication.log (0 Bytes) im Verzeichnis /opt/firebird zurück. Und das Verzeichnis /firebird in /opt selbst.

Na gut, wollen wir mal nicht Kleinlich sein.
Also wer sein altes System (mit Stand vor der Firebird-Installation) zurück haben will, der holt sich erst einmal erhöhte Rechte und löscht das Verzeichnis /Firebird in /opt inklusive der darin enthaltenen replication.log.

Vielleicht könnte ja auch geprüft werden, ob es Sinn macht - bei Ausführung von FirebirdUninstall.sh - auch noch die replication.log mit zu entfernen - plus Verzeichnis /Firebird in /opt, falls eh nichts mehr drin ist.

Mein Fazit: Das FirebirdUninstall.sh-Skript funktioniert hier super.


Zu 2. Wie führt man 'FirebirdUninstall.sh' aus?
Zu 3. Wie stoppt man vor der Deinstallation den Dienst?
Das von Firebird mitgelieferte Skript FirebirdUninstall.sh ausführen. So geht es:

Code: Alles auswählen

gerd@gerd-MS-7641:~$ cd /opt/firebird/bin
gerd@gerd-MS-7641:/opt/firebird/bin$ sudo ./FirebirdUninstall.sh
[sudo] Passwort für gerd:        

Firebird 4.0.0.1436-Beta1.amd64 Uninstall program

Are you sure you want to proceed?

Press Enter to start uninstall or ^C to abort
Uninstalling...
Saved a copy of SecurityDatabase (security4.fdb) in /tmp
Uninstall completed
gerd@gerd-MS-7641:/opt/firebird/bin$ 
Die Deinstallation von Firebird 4.0 Beta 1 ist problemfrei durchgelaufen (--> "Uninstall completed").

K O N T R O L L E N:
:: Bibliothek Libtommath
Die Bibliothek ist noch da.
Sie wird also vom Skript FirebirdUninstall.sh nicht mit entfernt.
Geht, so denke ich, in Ordnung. Also manuell Nacharbeiten (siehe zu. 4.).

:: Firebird-Service:

Code: Alles auswählen

gerd@gerd-MS-7641:~$ service firebird status
● firebird.service - Firebird Database Server
   Loaded: loaded (/lib/systemd/system/firebird.service; disabled; vendor preset
   Active: inactive (dead)
...

Feb 22 17:58:01 gerd-MS-7641 systemd[1]: Stopping Firebird Database Server...
Feb 22 17:58:01 gerd-MS-7641 systemd[1]: firebird.service: Killing process 852 (
Feb 22 17:58:01 gerd-MS-7641 systemd[1]: Stopped Firebird Database Server.

...
Der Firebird-Service wird im Zuge der Deinstallation gestoppt. OK
Jedoch, wurde denn der Service ebenso aus dem System entfernt? Sieht für mich nicht danach aus.

Also habe ich da jetzt eine 'Dienst-Leiche' (siehe Code: gerd@gerd-MS-7641:~$ service firebird status).
Wenn dem so ist, wie bekommt man dann diesen Dienst rückstandslos weg?

Freue mich auf weiterführende Hinweise.


Viele Grüße
Gerd
Linux Mint 20 Ulyana Cinnamon 4.6.7
Firebird 4.0 Beta 2, Superserver - ISQL: LI-T4.0.0.1963
Lazarus 2.0.10 - FPC 3.2.0
Gerd
Beiträge: 162
Registriert: Di 1. Okt 2019, 17:13

Sa 22. Feb 2020, 20:00

Gerd hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 19:26
...
Jedoch, wurde denn der Service ebenso aus dem System entfernt? Sieht für mich nicht danach aus.

Also habe ich da jetzt eine 'Dienst-Leiche' (siehe Code: gerd@gerd-MS-7641:~$ service firebird status).
Wenn dem so ist, wie bekommt man dann diesen Dienst rückstandslos weg? ...

Ist einfacher als gedacht:
:: Nach einer Suche findet sich in /lib/systemd/system der Eintrag firebird.service (323 Bytes).
:: Erhöhte Rechte holen und diesen Eintrag löschen.

K o n t r o l l e:

Code: Alles auswählen

gerd@gerd-MS-7641:~$ service firebird status
Unit firebird.service could not be found.
gerd@gerd-MS-7641:~$ 
Der Firebird-Service ist entfernt.

Viele Grüße
Gerd
Linux Mint 20 Ulyana Cinnamon 4.6.7
Firebird 4.0 Beta 2, Superserver - ISQL: LI-T4.0.0.1963
Lazarus 2.0.10 - FPC 3.2.0
Gerd
Beiträge: 162
Registriert: Di 1. Okt 2019, 17:13

Sa 22. Feb 2020, 20:45

Hallo.

Heute 22.02.2020 habe ich nun so die Bibliothek libtommath problemfrei wie folgt deinstalliert:

Code: Alles auswählen

gerd@gerd-MS-7641:~$ sudo apt-get --purge remove libtommath1
[sudo] Passwort für gerd:        
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  gir1.2-mate-desktop gir1.2-mate-panel linux-headers-4.15.0-74 linux-headers-4.15.0-74-generic linux-headers-4.15.0-76
  linux-headers-4.15.0-76-generic linux-headers-5.3.0-26 linux-headers-5.3.0-26-generic linux-image-4.15.0-74-generic
  linux-image-4.15.0-76-generic linux-image-5.3.0-26-generic linux-modules-4.15.0-74-generic linux-modules-4.15.0-76-generic
  linux-modules-5.3.0-26-generic linux-modules-extra-4.15.0-74-generic linux-modules-extra-4.15.0-76-generic
  linux-modules-extra-5.3.0-26-generic
Verwenden Sie »sudo apt autoremove«, um sie zu entfernen.
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  libtommath1*
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 1 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Nach dieser Operation werden 126 kB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] J
(Lese Datenbank ... 550987 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von libtommath1:amd64 (1.0.1-1) ...
Trigger für libc-bin (2.27-3ubuntu1) werden verarbeitet ...
gerd@gerd-MS-7641:~$ 
Sehr schön. :)

Es wird hier in Kürze eine Zusammenfassung zum Vorgehen geben.

Vielleicht macht das jemanden Mut sich auch einmal die neuste BETA zu holen und sie an der 'Anwendungsverwaltung' von Linux Mint vorbei zu installieren.

Ich habe z. B . in den letzten Tagen massiv die Firebird Kommandozeilentools gbak und nbackup (Sicherungen / Wiederherstellungen) - auch im Zusammenhang unter Verwendung von Linux Mint Skripts gecheckt. A l l e Checks unauffällig und erwartungsgemäß.
(Es gibt zwar im Zusammenhang mit der Verwendung von zenity eine Meldung - nur die ist unter Linux Mint Anwendern (siehe Internet) bekannt, unproblematisch und - wie ich finde - überfällig in ihrer Beseitigung durch die Mint-Entwickler.)


Viele Grüße
Gerd
Linux Mint 20 Ulyana Cinnamon 4.6.7
Firebird 4.0 Beta 2, Superserver - ISQL: LI-T4.0.0.1963
Lazarus 2.0.10 - FPC 3.2.0
Gerd
Beiträge: 162
Registriert: Di 1. Okt 2019, 17:13

Sa 22. Feb 2020, 21:06

Hallo.

Wollte eigentlich ein frisches Linux Mint v19.3 aufsetzen.

Nur gut, dass ich Timeshift ausgeführt habe:
Firebird 4.0 Beta 1, libtommath, diverse (Firebird)Einstellungen, firebird.service - alles wieder funktionstüchtig da. Datenbanken-Aufrufe über Firebirds ISQL Tool oder Lazarus - auch das läuft ... Wahnsinn.

Hier bspw. der Firebird-Service:

Code: Alles auswählen

gerd@gerd-MS-7641:~$ service firebird status
● firebird.service - Firebird Database Server
   Loaded: loaded (/lib/systemd/system/firebird.service; enabled; vendor preset:
   Active: active (running) since Sat 2020-02-22 20:50:05 CET; 28min ago
  Process: 810 ExecStart=/opt/firebird/bin/fbguard -pidfile /var/run/firebird/fi
 Main PID: 849 (firebird)
    Tasks: 5 (limit: 4915)
   CGroup: /system.slice/firebird.service
           ├─848 /opt/firebird/bin/fbguard -pidfile /var/run/firebird/firebird.p
           └─849 /opt/firebird/bin/firebird
...
Feb 22 20:50:05 gerd-MS-7641 systemd[1]: Started Firebird Database Server.
...
... und er läuft und läuft.


Viele Grüße
Gerd
Linux Mint 20 Ulyana Cinnamon 4.6.7
Firebird 4.0 Beta 2, Superserver - ISQL: LI-T4.0.0.1963
Lazarus 2.0.10 - FPC 3.2.0
Gerd
Beiträge: 162
Registriert: Di 1. Okt 2019, 17:13

So 23. Feb 2020, 09:26

Hallo.

Krähengeschrei am frühen Morgen - na toll, und das zum Sonntag :roll:

Habe im Bett noch mal über die Deinstallation und den manuell entfernten Firebird.Service nachgedacht.

(Unter Windows setze ich den Firebird-Service auf 'Beenden'. Deinstalliere. Danach ist der Eintrag unter 'Dienste' weg.)

Habe also jetzt (23.02.2020) Firebird 4.0 Beta 1 noch einmal deinstalliert.
Jedoch vor der Deinstallation habe ich das ausgeführt:

Code: Alles auswählen

gerd@gerd-MS-7641:~$ sudo systemctl stop firebird.service
[sudo] Passwort für gerd:        
gerd@gerd-MS-7641:~$ 
Dann folgte (wie oben beschrieben) die Deinstallation.
War gespannt darauf, wie es sich nun darstellt. Denn es kann ja sein, dass das Firebird-Skript FirebirdUninstall.sh voraussetzt, dass der firebird.service zuvor gestoppt (- ein Beenden gibt es wohl nicht? -) werden muss.
Nein auch nicht:

Code: Alles auswählen

gerd@gerd-MS-7641:~$ service firebird status
● firebird.service - Firebird Database Server
   Loaded: loaded (/lib/systemd/system/firebird.service; enabled; vendor preset: enabled)
   Active: inactive (dead) since Sun 2020-02-23 08:50:31 CET; 1min 6s ago
  Process: 817 ExecStart=/opt/firebird/bin/fbguard -pidfile /var/run/firebird/firebird.pid -daemon -forever (code=exited, status=0/SUCCESS)
 Main PID: 893
...
Feb 23 08:50:31 gerd-MS-7641 systemd[1]: Stopping Firebird Database Server...
Feb 23 08:50:31 gerd-MS-7641 systemd[1]: firebird.service: Killing process 893 (n/a) with signal SIGKILL.
Feb 23 08:50:31 gerd-MS-7641 systemd[1]: Stopped Firebird Database Server.
...
Auch wenn zuvor gestoppt wird, muss nach der Installation der firbird.service (wie oben beschrieben) noch manuell entfernt werden.
Na, war ein Versuch Wert.
Oder gibt es ein Befehl "Service Beenden"?

Viele Grüße
Gerd
Linux Mint 20 Ulyana Cinnamon 4.6.7
Firebird 4.0 Beta 2, Superserver - ISQL: LI-T4.0.0.1963
Lazarus 2.0.10 - FPC 3.2.0
Gerd
Beiträge: 162
Registriert: Di 1. Okt 2019, 17:13

So 23. Feb 2020, 16:48

Zusammenfassung
Vorgehensweise für die Deinstallation von Firebird 4.0 Beta 1 unter Linux Mint v19.3 Cinnamon 4.4.8 und somit zur (für mich zufriedenstellender) Wiederherstellung des 'Zuvor-Systemszustands'.

Es geht hier einzig und allein darum, dass eine Firebird-Installation, die ich vorbei an der 'Anwendungsverwaltung' von Linux Mint auf das System brachte, von dort auch erfolgreich wieder deinstallieren kann. Die Deinstallation stellt keine (persönliche) Wertung von Firebird dar!

Um es kurz vornweg zu nehmen; Wie unter Windows, so auch auch unter Linux Mint, sind einige wenige manuelle Prä-/Post-Eingriffe erforderlich. Diese sind aber einfach ausführbar und somit wird der Vorgang beherrschbar. So muss unter Windows an solche Sachen, wie bspw. die 'Firebird Server - DefaultInstance' zuvor zu beenden oder die 'MSI to redistribute MS VS 2017 CRT for x64 bzw. x86' im Nachgang zu entfernen, gedacht werden. Wie ich nun unter Linux Mint vorgegangen bin wird im Folgendem beschrieben.

Aber bevor wir beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass in Timeshift ein aktueller 'Schnappschuss' verfügbar ist. Falls nicht, dann erstellen Sie bitte erst einen.

:: Umgebungsvariable PATH
Dieser Punkt ist nur dann relevant, wenn Sie seinerzeit die hier besprochene Änderung an der Umgebungsvariable PATH überhaupt vorgenommen haben.
a) Starten Sie das Terminal (zurzeit: GNOME-Terminal v3.28.1).

b) Laden Sie die Konfigurationsdatei bashrc mit der Eingabe: xed ~/.bashrc
(Wobei xed der Standard Editor von Linux Mint ist. Haben Sie einen anderen Editor, dann geben Sie stattdessen diesen an.)

c) Begeben Sie sich bis an das Ende der Konfigurationsdatei bashrc.
Löschen Sie dort die ggfls.vorhandenen zwei Zeilen:
PATH=$PATH:/opt/firebird/bin
export PATH


d) Speichern Sie die Änderungen und schließen Sie diese Datei.

e) Schließen Sie das Terminal.

f) Vergewissern Sie sich, ob die ggfls. gerade vorgenommene Änderung der Umgebungsvariablen PATH erfolgreich war.
Starten Sie dazu das Terminal und geben Sie ein: echo $PATH
Sie sollten in etwa diese Anzeige (Standard) erhalten:

Code: Alles auswählen

gerd@gerd-MS-7641:~$ echo $PATH
/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin:/usr/games:/usr/local/games
gerd@gerd-MS-7641:~$
:: Das Skript 'FirebirdUninstall.sh' ausführen - Firebird deinstallieren.
Die eigentliche Deinstallation.
a) Geben Sie ein: cd /opt/firebird/bin
b) Geben Sie ein: sudo ./FirebirdUninstall.sh
c) Geben Sie ein: Ihr_Passwort

Code: Alles auswählen

gerd@gerd-MS-7641:~$ cd /opt/firebird/bin
gerd@gerd-MS-7641:/opt/firebird/bin$ sudo ./FirebirdUninstall.sh
[sudo] Passwort für gerd:
Firebird wurde damit vom System entfernt.

:: Installations-Rückstände entfernen.
Auch unter Linux Mint bleiben nach der Deinstallation einige Elemente der Firebird-Installation zurück.
1. firebird.service
1a) Dateimanager Nemo (v4.4.2) starten.
1b) Suche nach Firebird starten.
1c) Findet in /lib/systemd/system den Eintrag firebird.service (323 Bytes).
1d) Erhöhte Rechte holen und den Eintrag firebird.service löschen.
1e) Zur Kontrolle das Terminal starten. Geben Sie ein: service firebird status

Code: Alles auswählen

gerd@gerd-MS-7641:~$ service firebird status
Unit firebird.service could not be found.
gerd@gerd-MS-7641:~$
Der firebird.service wurde vom System entfernt.

2. Bibliothek libtommath
2a) Terminal starten
2b) Geben Sie ein: sudo apt-get --purge remove libtommath1
2c) Geben Sie ein: Ihr_Passwort
2d) Geben Sie im Verlauf ein: J

Die Bibliothek libtommath wurde deinstalliert.

3. replication.log
Es bleibt eine Datei replication.log (0 Bytes) im Verzeichnis /opt/firebird zurück.
3a) Dateimanager Nemo (v4.4.2) starten.
3b) Erhöhte Rechte holen und das Verzeichnis /Firebird zusammen mit der Datei replication.log löschen.

Damit wäre dann auch dieses 'Überbleibsel' aus dem System entfernt.

:: Sonstiges
Wenn Sie mit dem Dateimanager Nemo (v4.4.2) eine Dateisuche nach Firebird starten, dann landen Sie noch immer einige Treffer.
Diese stehen wohl hauptsächlich im Zusammenhang mit Linux Mints Timeshift (z.B.: /timeshift/snapshots/...). Derlei Einträge sollten Sie nicht löschen.

So, das war es auch schon.
Sollten Sie hier Fehler entdeckt haben oder Hinweise haben - dann bitte melden Sie sich. Danke.


Viele Grüße
Gerd
Linux Mint 20 Ulyana Cinnamon 4.6.7
Firebird 4.0 Beta 2, Superserver - ISQL: LI-T4.0.0.1963
Lazarus 2.0.10 - FPC 3.2.0
Antworten